Copyright © All Rights Reserved

Für wen ist Kinesiologie

geeignet und wie funktioniert das?

 

Das Besondere an den kinesiologischen Methoden ist, dass es keine festen Abläufe gibt, sondern dass die Körperintelligenz des Klienten den Weg des Ausgleichs selbstständig und individuell bestimmt. Somit wird der Klient selbst auf einzigartige Weise in den Mittelpunkt gestellt. Der Muskeltest, welcher als Feedbacksystem genutzt wird, kann bei nahezu jedem durchgeführt werden. Daher ist Kinesiologie für jeden eine Chance, etwas in seinem Leben zu verändern, unabhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand.

Falls Sie eine Krankheit bearbeiten möchten, sollten Sie sich an einen Kinesiologen mit Heilbefugnis, Arzt oder Heilpraktiker wenden.

Kinesiologie - was ist das?

 

Kinesiologie ist ursprünglich die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem Bewegt - Sein des Menschen. Kinesiologen arbeiten mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen. Sie spüren Stress und Blockaden in diesen speziellen Bereichen auf. Ziel der Arbeit ist, blockierte Energien in den Fluss zu bringen und das harmonische Zusammenspiel, das gesunde Gleichgewicht dieser Funktionen, wieder herzustellen. Dies geschieht in sogenannten Balancen. Die Kinesiologie ist eine der modernsten Methoden der Stressreduktion.

Sie erhalten meine

Unterstützung in folgenden Bereichen:

 

• Lernschwierigkeiten

• Lebenskrisen

• Trauerarbeit

• Eigenmotivation fördern

• Ziele setzen und erreichen

• Persönliches Wachstum

• Persönliches Potential entdecken

• Persönliches Potential entfalten

• Herausforderungen anzunehmen

• Beziehungen zu verbessern

• Stressmanagement

• und vieles mehr